Intern |  Impressum |  Datenschutz |  Kontakt   Infotelefon: 0341 – 303 450 0

Firmeneigenes Versorgungswerk

Firmeneigenes Versorgungswerk

Mitarbeiter sollen sich mit ihrem Unternehmen identifizieren. Wenn die Motivation und Leidenschaft stimmt, dann ist auch deren Leistungsbereitschaft um ein vielfaches höher. Gleichzeitig sollten sie dann aber auch davon profitieren, wenn es dem Unternehmen gut geht. Die Einrichtung eines firmeneigenen Versorgungswerkes ist eine Maßnahme, mit der ein Unternehmen seiner sozialen Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern gerecht werden kann. Betriebstreue soll sich lohnen. Gleichzeitig ist das Versorgungswerk ein ideales Instrument, um mit zusätzlichen Leistungen ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und damit qualifiziertes Fachpersonal zu finden.

Einen großen Stellenwert spielt dabei natürlich die betriebliche Altersversorgung. Neben Arbeitgeberzuschüssen zur Altersrente gibt es in einem Versorgungswerk auch Leistungen zur betrieblichen Krankenversicherung. Im Unterschied zur Altersrente können diese Leistungen schon heute erlebt werden. Ein aktives Gesundheitsmanagement im Unternehmen erhöht die Motivation zur Gesundheitsförderung und steigert die Mitarbeitergesundheit.

Es sind aber auch noch eine ganze Reihe von anderen Angeboten innerhalb eines Versorgungswerkes möglich:

  • Betriebskindergarten, Kinderbetreuung
  • Mitarbeiterbeteiligungen, Belegschaftsaktien
  • Weiterbildungen bzw. spezielle Fortbildungen
  • Coachings

All das sind interessante Alternativen zur üblichen Gehaltserhöhung. Die Einführung eines firmeneigenen Versorgungswerkes setzt ein umfassendes Fachwissen und Erfahrung voraus. Viele Details und Unterschiede müssen herausgearbeitet und erklärt werden. Wir, die Spezialisten der VB-Select AG, kennen diese und können den Unternehmen die Vorteile der Einführung einer betrieblichen Vorsorge aufzeigen.