Intern |  Impressum |  Datenschutz |  Kontakt   Infotelefon: 0341 – 303 450 0

Wer entscheidet über den Durchführungsweg in der betrieblichen Altersversorgung?

Grundsätzlich kann der Arbeitgeber über den Durchführungsweg entscheiden. Bietet er von sich aus keine Pensionskasse oder Pensionsfonds für eine Entgeltumwandlung an, so ist er gesetzlich dazu verpflichtet, für diesen Fall dem Arbeitnehmer eine Direktversicherung anzubieten. Die Auswahl des Versorgungsträgers kann auch hier erst einmal der Arbeitgeber treffen.